Fitnesstudio Vertrag ruhen lassen

Fitnesstudio Vertrag ruhen lassen

Suchen Sie nach Orten, an denen Sie die Bedingungen, Stornierungsbedingungen und sogar deren Zahlung aushandeln können. In einem kleineren Fitnessstudio werde man damit wahrscheinlich mehr Glück haben, sagt Simeone. “Wenn es jemand ist, der seinen eigenen Raum besitzt, werden sie mehr Flexibilität mit ihrem Vertrag haben. Man könnte sagen: `Ich liebe dieses Fitnessstudio, aber ich möchte es ein wenig einfacher machen, irgendwo auf der Straße zu beenden`, schlägt er vor. Da sie Ihr Geschäft wollen, sind sie vielleicht entgegenkommender als ein größeres Fitnesscenter. “Ich habe mir zum Beispiel einen Vertrag angeschaut, der eine 30-tägige schriftliche Mitteilung erforderte”, sagt Simeone. “Wenn Sie das tun, hört Ihre Zahlungspflicht auf. Andere Fitnessstudios haben aber einen Einjahresvertrag.” Was passiert, wenn sich jemand bei einem solchen Unternehmen anmeldet und dieses Unternehmen in Liquidation geht, den Kunden, der Debit Success-Verträge hält, auf ein neues Unternehmen überträgt und weiterhin einen Kunden zur Rechenschaft zieht, obwohl Debit Success sein Geschäft mit Fitlink aufgegeben hat. Wenn die von Ihnen erworbenen Pässe nur für einen Tag gültig sind, fallen sie nicht unter die Gesetze rund um fortlaufende Dienstleistungsverträge und Sie müssen sich auf die Rückerstattungs-/Stornierungsrichtlinien des Unternehmens beziehen. Das Kleingedruckte (und, Junge, ist es in Ordnung) ist wahrscheinlich, was am Ende Ihr Rückgängigmachen sein wird. Es gibt kein Bundesgesetz über Fitnessstudio-Mitgliedschaften – sie variieren von Staat zu Staat – aber einige Staaten haben Dokumente über Dinge, die Verbraucher vor der Unterzeichnung eines Gesundheits-Club-Vertrags kennen sollten, wie der Health Club Services Act für New York. Suchen Sie in Ihrem Bundesland nach einem “Health Club Act” oder einer ähnlichen Sprache. Warum ist es so gottlos schwierig? Nun, es ist ein Vertrag, der Sie an Bedingungen bindet, die Sie wahrscheinlich nie zweimal angemacht haben, als Sie zum ersten Mal unterschrieben haben.

Fit zu werden und mehr (oder überhaupt) ins Fitnessstudio zu gehen, sind einige der häufigsten Neujahrsvorsätze. Nur ein Problem, wenn Sie tun, was Millionen von anderen tun und finden Sie Ihre Begeisterung schwinden, wie kommen Sie aus einem 12-Monats-Vertrag? Möchten Sie ein Fitnessstudio “um Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen” und werden Sie Ihr “bestes Selbst” in diesem Jahr? Wir haben die Gebühren für sieben Fitnessstudio-Ketten verglichen und einen Blick auf die Fischhaken in ihren Verträgen geworfen. Einige Fitnessstudios erlauben es Mitgliedern, innerhalb von drei Tagen nach der Unterzeichnung aus ihren Verträgen herauszukommen, andere innerhalb von fünf Tagen, und kleinere Fitnessstudios könnten nachsichtiger sein. Hallo Melanie, wir empfehlen, den Prozess über unsere Website zu verfolgen, damit wir die Situation für Sie untersuchen können. Wenn Sie nach einer schnelleren Methode suchen, können Sie versuchen, mit Ihrem Kreditkartenunternehmen zu sprechen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht unser Verfahren für Rückerstattungen für diese Art von Vertragsproblem sein würde. “Die Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde weist darauf hin, dass ein Fitnessstudio-Vertrag ungerecht ist, wenn er ein Mitglied nicht aufgrund schwerer Verletzungen oder Krankheiten kündigen lässt.” Hallo Sunny, vielen Dank, dass Sie uns hier die Möglichkeit geben. Unternehmen können ihre Preise ändern, es gibt jedoch Fälle, in denen Sie das Recht haben, Ihren Vertrag zu kündigen.

Hier ist ein Link mit den drei verschiedenen legitimen Gründen zu stornieren: www.consumerprotectionbc.ca/consumer-help/cancelling-a-gym-membership/.


Comments are closed.